Skip to Content

Manchester Triage Gruppe

Die ursprüngliche Manchester Triage Group (MTG) bestand aus den folgenden Personen:

  • Kassim Ali ................... Oberarzt für Notfallmedizin
  • Simon Brown ............... Ltd. Fachpflegende in der Notfallpflege
  • Helen Fiveash ............... Ltd. Fachpflegende in der Notfallpflege
  • Julie Flaherty ................. Ltd. Fachpflegende in der pädiatrischen Notfallpflege
  • Stephanie Gibson .......... Ltd. Fachpflegende in der Notfallpflege
  • Chris Lloyd ................... Ltd. Fachpflegende in der Notfallpflege
  • Kevin Mackway-Jones .. Oberarzt für Notfallmedizin
  • Sue McLaughlin ............ Ltd. Fachpflegende in der pädiatrischen Notfallpflege
  • Janet Marsden .............. Ltd. Fachpflegende in der Augennotfallpflege
  • Rosemary Morton ........ Oberärztin für Notfallmedizin
  • Karen Orry .................. Ltd. Fachpflegende in der Notfallpflege
  • Barbara Phillips ............ Oberärztin für pädiatrische Notfallmedizin
  • Phil Randall .................. Oberarzt für Notfallmedizin
  • Joanne Royle ............... Ltd. Fachpflegende in der Notfallpflege
  • Brendan Ryan ............. Oberarzt für Notfallmedizin
  • Ian Sammy ................. Oberarzt für Notfallmedizin
  • Steve Southworth ....... Oberarzt für Notfallmedizin
  • Debbie Stevenson ....... Ltd. Fachpflegende in der Notfallpflege
  • Claire Summers ........... Oberärztin für Notfallmedizin
  • Jill Windle ................... Dozentin für Notfallpflege und Nurse Practitioner* in der Notfallpflege

Aktuell besteht die Manchester Triage Group noch aus Kevin Mackway-Jones, Janet Marsden und Jill Windle - alle drei haben mittlerweile eine eigene Professur und widmen sich hauptsächlich der Lehre. 

Mit zunehmender Verbreitung in Europa entstand dann die International Reference Group (IRG), ihr gehören an:

  • Paulo Freitas, Oberarzt Innere Medizin - Hospital Fernando Fonseca, Lissabon, Portugal
  • Antonio Marques, Oberarzt Anästhesie - Hospital Geral de Santo Antonio, Oporto, Portugal
  • Rui Vieira, Pflegekoordinator der Notaufnahme - Hospital Fernando Fonseca, Lissabon, Portugal
  • David Teixeira, Pflege-Sergeant Portugiesische Marine - Hospital Fernando Fonseca, Lissabon, Portugal

  • Per Örtenwall, Direktor ALSG Schweden - ALSG Schweden, Gothenburg, Schweden
  • Nina Wildfeldt, Anästhesistin und Intensivmedizinerin - Beredskapslakare, PKMC, Schweden

  • iet Machielse, RN, Teamleiter der Not- und Unfallaufnahme - Erasmus Medical Centre, Universitätskrankenhaus Rotterdam, Niederlande
  • Ronald de Caluwe, RN, Teamleiter der Not- und Unfallaufnahme - Deventer Hospital, Deventer, Niederlande

  • Isasia Muñoz, Notfall-Koordinatorin - Hospital Universitario de la Princessa, Madrid, Spanien
  • Manuel A Blanco-Ramos, Allgemeinmediziner - Forschungseinheit, Complexo Hospitalario de Ourense, Spanien
  • Franscisco J Fernandez Lopez, Manchester Produkt Manager - Innova Auria SL, San Ciprián de Viñas,
    32900, Ourense, Spanien

  • Jörg Krey, Projektmanager - Institut für Notfallmedizin, Asklepios Hamburg GmbH, Hamburg, Deutschland
  • Heinzpeter Moecke, Anästhesist, Leiter Konzernbereich Medizin und Wissenschaft, Leiter IfN, Asklepios GmbH, Hamburg, Deutschland
  • Peter Niebuhr, Pflegerische Leitung ZNA Asklepios Klinik Nord-Heidberg, Hamburg, Deutschland

  • Prof. Dr. Andreas Lueger, Ärztlicher Leiter der Interdisziplinären Notaufnahme EBA,  Uniklinik Graz, Österreich
  • Maria Knapp, Pflegerische Leitung EBA Uniklinik Graz, Österreich
  • Dr. jur. Willibald Pateter, Leiter der Abt. für Qualitätsmanagement und Beschwerden, Uniklinik Graz, Österreich

  • Welfane Cordiero Junior, Notfallkoordinator des Staates Minas Gerais, Belo Horizonte, Brasilien
  • Adriana de Azevedo Mafra, Oberärztin für Notfallmedizin des Gesundheitsministeriums von Minas Gerais, Belo Horizonte, Brasilien

 

* Bei Emergency Nurse Practitioners handelt es sich um speziell fortgebildete, besonders erfahrene Pflegekräfte mit erweiterten Befugnissen zur selbständigen Behandlung von Patienten. 


book | by Dr. Radut